Ein Haselnusszweig mit kleinen Glasperlen und gemalten Eiern
Prev
next

Kunsttherapie

Malen und Zeichnen mit allen Sinnen, mit Farben und Formen, in Ruhe und Bewegung, einzeln oder in einer kleinen Gruppe.

Für Kinder ist Malen ein selbstverständliches Ausdrucksmittel.

In der Kunsttherapie bekommen die Kinder einen zusätzlichen Raum, um sich im freien Spiel der Formen und Farben auszudrücken und sich und die Welt neu zu erfahren. Das Malen und Gestalten kann sehr vielfältig sein und auf das Kind beruhigend, anregend, strukturierend, befreiend, ausgleichend oder formend wirken. Während ihres Tuns werden die Kinder in ihrem künstlerisch-schöpferischen Prozess, in ihrer Sinneswahrnehmung, ihrer Konzentrationsfähigkeit sowie in ihren Fähigkeiten, die z.B. das soziale Miteinander in der Familie, in der Kindergartengruppe oder mit den Freunden erfordert, gestärkt und gefördert.

Die Kinder durch das Malen und Gestalten in ihrer Entwicklung zu begleiten, ist mir ein großes Anliegen und eine Freude!

Britta Schaper
Gestaltungstherapeutin / Klinische Kunsttherapeutin
Bachelor of Arts (B.A.), DAGTP